Zinnia angustifolia // Schmalblättrige Zinnie

Familie Asteraceae, Korbblütler
Pflanzen pro qm 10.00
Wikipedia Zinnia angustifolia
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort von Zinnia angustifolia: Die Schmalblättrige -Zinnie kommt im nord-westlichen Mexiko in submontanen bis montanen Höhenlagen vor. Anders als die noch gartenbekanntere, etwas wüchsigere Zinnia elgegans hat sie geringere invasive Tendenzen und konnte sich bislang nur im Nord-Osten Australiens einbürgern.

Die Art wächst auf frischen bis sickerfeuchten, humus- und nährstoffreichen Böden in sonnigen Wiesen, Kahlschlagsfluren und an ruderalisierten Wegrändern.

Beschreibung

Die Schmalblättrige -Zinnie ist eine einjährige Pflanze, die in der Wildform ca. 40 cm hoch wird und gelb-orangene Blütenköpfe im Hochsommer entwickelt.

Es gibt unzählige Auslesen in vielen Farben. Das Farbspektrum reicht von Weiß über Gelb zu Orange und Rot. Die Blüten sind ungefüllt oder weisen nur angedeutet zweireihige Zungenblüten auf.

Verwendungshinweise

Zinnia angustifolia ist eine in jeder Form artifizielle Liebhaberpflanze für farbenfrohe Sommerrabatten in ländlichen Gärten oder in Pflanzgefäßen auf sonnigen Balkonen und Terrassen.

Im Handel ist die Auswahl an Samen allerdings vergleichsweise eingeschränkt. Stark gefüllte Sorten von Zinnia elgegans und die niedrigen Hybriden der Zinnia-Profusion-Serie sind handelsüblicher.

Kultur

Zinnien entwickeln sich am Besten auf guten, durchlässigen aber gleichzeitig gut wasserversorgten Gartenböden in sonnigen Lagen.

Die Art ist nur als Saatgut erhältlich, das auch ohne Vorkultur ab Mitte Mai direkt ins Freiland gesäät werden kann. Wo übermäßig viele Schnecken ihr Unwesen treiben, sollte aber unbedingt auf die Vorkultur ab Ende Februar zurückgegriffen werden. Wenn nach menschlichem Ermessen nicht mehr mit Nachtfrösten zu rechnen ist, können die Jungpflanzen ins Freiland verbracht werden.

Anders als Zinnia elgegans blüht Zinnia angustifolia auch ohne Entfernung der verblühten Köpfe ausdauernd.

Sorten:
  • Star Gold: ungefüllte, gelbe Blüten, 30 cm hoch
  • Star Orange: ungefüllte, orange Blüten, 30 cm hoch
  • Star White: ungefüllte, weiße Blüten, 30 cm hoch

Bilder






Star Gold

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
einjährig
Blütenstauden/-Kräuter
horstartig
15-30 cm Höhe
30-60 cm Höhe
weiß
hell-gelb
gelb
orange
rot
rosa
rosé-weiß
pink
Juli
August
hellgrün
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
giftig
unbedeutend
frisch
gut drainiert
feucht
vollsonnig
sonnig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
poröser Schotter
keine Bodenverdichtung
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
mittlere Böden
reiche Böden
frostfreie Lage
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
subtropische Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Amerika
Mittelamerika
Liebhaberpflanze
Mittel
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Ländlicher Garten
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
für Pflanzgefäße geeignet
Rabatte
Handelsgängigkeit Belaubung Lebensbereich
Raritäten/Saatgut
sommergrün
Gehölzrand/Staudenfluren