Tulipa-Kaufmanniana-Hybride // Seerosen-Tulpe

Familie Liliacea, Liliengewächse
Pflanzen pro qm 30.00

Beschreibung

Naturstandort

Diese Tulpen sind reine Zuchtformen. Im Handel ist aber auch die Wildform von Tulipa kaufmanniana erhältlich.

Beschreibung

Seerosen-Tulpen sind vorsommergrüne Zwiebelgeophyten. Sie erreichen Wuchshöhen zwischen 20 und 30 cm und gehören damit zu den niedrigsten Garten-Tulpen.

Die einfachen, kurzgestielten Blüten sind außergewöhnlich groß und kommen in den Farbspektren von Weiß bis Pink und Hell-Gelb bis Rot vor.

Die Blütezeit beginnt bereits Mitte März und läuft bis in den April hinein.

Verwendungshinweise


Seerosen-Tulpen sind bis auf wenige, farblich der Wildart nahestehende Sorten, artifizielle Erscheinungen.

In naturhaften Situationen sind sie fast immer deplaziert. Auch in traditionell ausgerichteten, ländlichen Gärten sind sie selten wirklich stimmig.

Sie werden oftmals als Saisonbepflanzung in repräsentativen Anlagen eingesetzt. Auch im Vordergrund von Pracht-Rabatten ergeben sie eine gewisse Sinnahftigkeit. 

Kultur

Wie alle Garten-Tulpen verlangen auch  diese Hybriden sonnige Standorte auf mehr oder weniger nahrhaften, duchlässigen Böden. Während der Vegetationszeit sollten die Standorte frisch sein, Sommertrockenheit ist unproblematisch.

Garten-Tulpen neigen dazu, sich mit den Jahren über Zugwurzeln immer tiefer in den Boden zu versenken und den Boden zu ermüden. Um die Blühfähigkeit zu erhalten, ist es erforderlich, Garten-Tulpenzwiebeln in Mehrjahresabständen an neue Standorte zu setzen.

Sorten:
  • Ancilla: innen weiß mit rotem Ring, außen purpur-roter Mittelstreifen, sehr kurzstielig, 20 cm hoch
  • Early Harvest: orangene, gelb gerandete Blüten, rot gezeichnetes Laub, 25 cm hoch
  • Glück: gelb-rot-gestreifte Blüten, 20 cm hoch
  • Hearts Delight: hell-rosa mit dunklerer Außenzeichnung, rot gezeichnetes Laub, 20 cm hoch
  • Jeantine: apricot-rosa Blüte, goldgelber Grund, 20 cm hoch
  • Johann Strauß: innen weiß mit gelbem Grund, außen purpur-roter Mittelstreifen, mittellanger Stiel, 25-30 cm hoch
  • Scarlet Baby: leuchtend-rote Blüte, goldgelber Grund, rot gezeichnetes Laub, 20 cm hoch
  • The First: ähnlich der Wildart mit creme-weißen, bräunlich-purpur-rot gestreiften Blüten, rot gezeichente Blätter, 20 cm hoch

Bilder






Ancilla



Ancilla



Early Harvest



Glück



Jeantine



Johann Strauß



The First



Glück

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Zwiebel/Knolle
Blütenstauden/-Kräuter
horstartig
15-30 cm Höhe
hell-gelb
gelb
orange
rot
rosa
rosé-weiß
pink
apricot
März
April
grün
panaschiert
rötlich
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
ungiftig
unbedeutend
mäßig trocken
frisch
gut drainiert
sommertrocken
vollsonnig
sonnig
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
poröser Schotter
starker Wurzeldruck
keine Bodenverdichtung
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Zuchtform
Liebhaberpflanze
Mittel
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
für Pflanzgefäße geeignet
öffentliches Grün
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Rabatte
Handelsgängigkeit Belaubung
Hauptsortiment
vorsommergrün