Veronica incana (Pseudolysimachion incanum) // Silbergrauer Blauweiderich, Silberblatt-Ehrenpreis

Familie Scrophulariaceae, Braunwurzgewächse
Pflanzen pro qm 16.00
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort von Veronica incana (Pseudolysimachion incanum)

Der Silbergraue Blauweiderich stammt aus den ost-europäischen bis zentral-und ostasiatischen Steppengebieten. In Deutschland sind keine Vorkommen bekannt.

Die Art wächst in sonnig-warmen, ärmeren bis mäßig nahrhaften und basenreicheren Steppenrasen. Trockenstress ist einer der bestimmenden Standortparameter.

Im Vordergrund sonnig-trockener Rabatten ist Veronica incana ideal besetzt.

Beschreibung
Der Silbergraue Blauweiderich  ist eine sommergrüne, in geschützten Lagen auch wintergrüne, durch Ausläufer langsam bodendeckende Teppiche bildende Staude.

Charakteristisch sind das silbrige Laub und die tief-blauen, dichten Blüten-Trauben im Juni/Juli. Die Blütenstände erheben sich bis zu 25 cm über die Blattteppiche.

Im Handel wird die Art oft unter der Bezeichnung "Veronica spicata ssp. incana" geführt. Sie ist der in Mitteleuropa heimischen, aber grünlaubigen Veronica spicata ähnlich.

Verwendungshinweise
Veronica incana ist sicher einer der ansprechendsten Erhrenpreise. Das silbrige Laub ist während der gesamten Vegetationsperiode sehr zierend und kontrastiert in manchen Farbschlägen geradezu spektakulär mit den blauen Blüten.

Die Art kann sehr gut in trocken-warmen Alpinarien, im Vordergrund von Steppenanlagen und Rabatten, entlang von Kies- und Natursteinwegen oder in Pflanztrögen verwendet werden.

Der ausgesprochen lichtbedürftige Silbergraue Blauweiderich ist empfindlich gegen Staunässe und Verschattung.

Auf vollsonnigen, durchlässigen, nicht zu nahrhaften Standorten ist er mit vertretbarem Aufwand kultivierbar.

Saatgut keimt bei gleichmäßiger Feuchte und Temperaturen um 20 Grad innerhalb von zwei Wochen willig. Ein vorhergehender Kälteimpuls ist nicht notwendig.

Sorten:
  • Rosea: wie die Art, mit rosa Blüten
  • Silbersee: etwas niedriger als die Art, mit noch ausgeprägter silbrigem Laub
  • Silberteppich: wie die Art, mit noch ausgeprägter silbrigem Laub
  • Bilder