Tsuga canadensis / Kanadische Hemlocktanne

Tsuga_canadensis_nana_hemlocktanne Familie Pinaceae, Kieferngewächse
Pflanzen pro qm 3.00
Wikipedia Tsuga canadensis
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort

Tsuga canadensis stammt aus dem Nord-Osten der USA und dem äußersten Süd-Osten Kanadas.

Sie besiedelt submontane bis hochmontane Bergwälder auf frischen bis sickerfeuchten Bergrücken und luftfeuchte Schluchtwälder.

Die Kanadische Hemlocktanne gedeiht bevorzugt auf basenarmen, mehr oder weniger nahrhaften Böden.

Beschreibung

Die Kanadische Hemlocktanne ist ein immergrüner Nadelbaum, der bis zu 30 m Höhe erreicht. In Mitteleuropa wird die Art aber kaum höher als 20 m bei 8-10 m Breite.

Im Freistand ist der Stamm tief beastet. In der Jugend sind die Äste aufstrebend, später waagerecht ausgebreitet.

Die Blüte im Mai ist unscheinbar. Die Zapfen sind zunächst blaugrün, später bräunlich.

Es gibt unzählige Kultivare in allen denkbaren Wuchsformen.

Verwendungshinweise

Tsuga canadensis gehört zu den recht unauffälligen Nadelgehölzen, das in den meisten Situationen und Formen den üblichen Friedhofsflair verbreitet. Die Normalform wird selten kultiviert, die verschiedenen, schwachwüchsigen Sonderformen dagegen häufiger.

In hochwertigem Architekturumfeld können einzelne Zwergformen in Kübeln oder als Solitäre einen repräsentativen Eindruck vermitteln.

Kultur

Durch das flache, weitstreichende Wurzelwerk ist die Art empfindlich gegen Trockenphasen und Bodenverdichtung bzw. eingeschränkten Wurzelraum.

Außerdem ist sie ungeeignet für stadtklimatisch belastete Standorte und benötigt möglichst kühle, luftfeuchte Lagen.

Sorten:

Die Preise beziehen sich bis zur Qualität "Soltitär mit Ballen Höhe 80-100 cm" auf Zwergformen, danach auf die mittelwüchsigen Varietäten.

Mittelwüchsige Formen
  • Aurea: 5/2 m hoch/breit, schlank-kegelförmige Krone, gelb-grüne, im Sommer vergrünende Belaubung
  • Everitt´s Gold: 4/1,5 m hoch/breit, schlank-kegelförmige Krone, gelbe, im Sommer gelb-grüne Belaubung
  • Pendula: 4/4m hoch/breit, halbkugelige, später schirmartige Krone, gerader Stamm und hängende Äste, dunkelgrüne Belaubung
  • Wintergold: 10/7 m hoch/breit, breit-kegelförmige Krone, intensiv gelbe Belaubung

Zwergformen
  • Albopicta: 2/1,5 m hoch/breit, kegelförmige Krone, weiß-grüne, im Sommer vergrünende Belaubung
  • Beaujean: 1/1,5 m hoch/breit, halbkugeliger Wuchs, dunkelgrüne Belaubung
  • Cole´s Prostrate: 0,2/2 m hoch/breit, halbkugelig-bultiger Wuchs, dunkelgrüne Belaubung
  • Gentsch White: 2/2,5 m hoch/breit, kugeliger Wuchs, silbrig-weiße, auch im Sommer kaum vergrünende Belaubung
  • Gracilis: 1,5/2 m hoch/breit, halbkugeliger Wuchs, hell-grüne Belaubung
  • Greenwood-Lake: 3/1,5 m hoch/breit, kegelförmige Krone, dunkelgrüne Belaubung
  • Minima: 1,2/2 m hoch/breit, halbkugeliger Wuchs, grüne Belaubung
  • Nana: 0,9/2 m hoch/breit, halbkugeliger Wuchs, dunkelgrüne Belaubung

Bilder





Tsuga_canadensis_nana_hemlocktanne
Nana


Tsuga_canadensis__pendula_
Pendula

Attribute

Lebensform Sträucher/Bäume Blütenfarbe Blattfärbung Geniessbarkeit/Giftwirkung
Strauch
Halb-/Zwergstrauch
Klein-Strauch
Baum
Kleinbäume
Mittelgroße Bäume
rundlich
niederliegend/kriechend
säulenartig
breit ausladend
hängend
gelblich-grün
grün
hellgrün
dunkel-grün
grau-grün
silbrig
weiß
gelblich
ungiftig
Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P)
unbedeutend
frisch
nicht austrocknend
feucht
sonnig
halbschattig
sommerlich schattig
absonnig
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
kalkfrei, sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
poröser Schotter
starker Wurzeldruck
keine Bodenverdichtung
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich Handelsgängigkeit
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
luftfeuchte und/oder kühle Lagen
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Amerika
Nordamerika
Liebhaberpflanze
Sehr gering
strukturbildender Solitär
verträglich
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
Steingarten/Alpinum
Heidegarten
Waldgarten
für Pflanzgefäße geeignet
öffentliches Grün
Grünanlagen geringer Pflegestufe
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Hauptsortiment
Belaubung Lebensbereich
winter-/immergrün
Gehölz/Wald