Sorbus alnifolia / Erlenblättrige Mehlbeere

Sorbus_alnifolia_erlenbl%c3%a4ttrige_mehlbeere_11 Familie Rosaceae, Rosengewächse
Pflanzen pro qm 5.00

Beschreibung

Naturstandort

Die Erlenblättrige Mehlbeere (Sorbus alnifolia) stammt aus dem mittleren und östlichen China, Korea und Japan.

Sie wächst in sonnig-warmen Waldmänteln auf meist basenreicheren, durchlässigen Böden. Die Wasserversorgung ist frisch bis feucht.



Der Farbverlauf des Herbstlaubes ist eine der großen Qualitäten der Erlenblättrige Mehlbeere.

Beschreibung

Die Erlenblättrige Mehlbeere ist ein kleiner, trägwüchsiger Baum von 12 bis 15 m Höhe und 8 bis 10 m Breite. Die Krone rundlich-hochgewölbt. Die weißen, etwas unangenehm riechenden Blüten stehen in kleinen Schirmrispen und erscheinen im Mai/Juni.

Das Laub färbt sich im Spätherbst von Orange über Pupur-Rot zu Rost-Braun.

Die reifen Früchte sind bordeaux-rot und zierend. Sie sind mehr oder weniger stark bemehlt. Die Fernwirkung ist insgesamt nicht allzu hoch, aus der Nähe ist der Effekt aber ansprechend.



Der Fruchtschmuck ist dezenter, weniger leuchtend als bei vielen anderen Sorbus-Arten.

Verwendungshinweise

Sorbus alnifolia ist ein durchaus ansprechender, anspruchsloser Klein-Baum, der insbesondere im öffentlichen Stadtgrün vielseitig einsetzbar ist.

Die Art ist hier eine schöne Abwechslung zu den beliebten Sorbus aria und Sorbus intermedia.

Bilder





Sorbus_alnifolia_erlenbl%c3%a4ttrige_mehlbeere_11


Sorbus_alnifolia_erlenbl%c3%a4ttrige_mehlbeere_12

Attribute

Lebensform Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung Zierwert Frucht
Baum
Kleinbäume
weiß
Mai
Juni
grün
zierende Herbstfärbung
zierend/strukturstark
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
ungiftig
vorhanden
eher unangenehm
mäßig trocken
frisch
gut drainiert
feucht
vollsonnig
sonnig
halbschattig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
(lehmiger/humoser) Sand
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
poröser Schotter
starker Wurzeldruck
keine Bodenverdichtung
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
wintermilde Lage
Asien
Ostasien/China/Mandschurei
Japan/Korea/Sachalin/Taiwan
gut
Sehr gering
strukturbildender Solitär
verträglich
Waldgarten
öffentliches Grün
Straßenbegleitgrün
Grünanlagen geringer Pflegestufe
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Handelsgängigkeit Belaubung Lebensbereich
Hauptsortiment
sommergrün
zierende Winterstruktur
Gehölz/Wald
Gehölzrand/Staudenfluren