Physostegia virginiana / Gelenkblume

Physostegia_virginiana_bouquet_rose_gelenkblume_11 Familie Lamiaceae, Lippenblütler
Pflanzen pro qm 6.00
Wikipedia Physostegia virginiana
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort von Physostegia virginiana

Die Gelenkblume stammt ursprünglich aus den süd-östlichen USA, ist als Gartenflüchtling mittlerweile aber bis nach Kanada vorgedrungen.

Sie wächst in frischen bis feuchten, nahrhaften Staudenfluren an Flussufern, in Feuchtgebüschen und extensiven Frisch- und Feuchtwiesen.

Bevorzugt werden humose, basenreiche und schwere Lehmböden, bei niedrigen Grundwasserständen aber auch humos-nahrhafte Sandböden. Die Gelenkblume kommt sowohl in vollsonnigen wie auch licht schattigen Lagen vor.



Physostegia virginiana 'Bouquet Rose' und 'Summer Snow' trotzen hier den wuchernden Tendenzen einer Apfel-Minze.

Beschreibung

Die Gelenkblume ist eine sommergrüne, aufrechte Staude, die auf guten Gartenböden knapp 100 cm Wuchshöhe erreicht. Der kriechende Wurzelstock lässt die Pflanze langsam und locker-rasig in die Breite wachsen.

Im Handel sind eine Reihe von Auslesen erhältlich, die in Weiß-, Rosa- und Violett-Tönen ausdauernd von Anfang August bis Ende September blühen.

Verwendungshinweise

Physostegia virginiana ist eine aparte, elegante Erscheinung, die v.a. in Privatgärten gerne in Rabatten verwendet wird.

Sie strahlt etwas Romantisches aus, ohne altbacken zu sein und kann daher gut in Bauerngärten und repräsentativen Staudenanlagen aller Art verwendet werden.

Zusammen mit anderen nordamerikanischen Stauden der feuchteren Prärien und Savannen wirkt sie auch in naturalistischen Situationen z.B. innerhalb einer Matrix von Palmwedel-Segge oder Plattährengras überzeugend. Dazu passen als Blühpartner z.B. Gefleckter Wasserdost 'Red Dwarf' und Sternenwolkenaster.



Ein Staudenbeet wie gemalt mit 'Summersnow', Stern-Ligularie 'Desdemona', Geflecktem Wasserdost und
Kandelaber-Ehrenpreis

Kultur

Auf guten Gartenböden in sonniger bis halbschattiger Lage ist die Gelenkblume robust und pflegeleicht.

Sie übersteht auf schwereren Böden auch kurze sommerliche Trockenphasen unbeschadet. Echter Trockenstress ist der Vitalität allerdings sehr abträglich.

Sorten:
  • Bouquet Rose: violett-rosa, bis 80 cm hoch
  • Summersnow: rein weiß, bis 90 cm hcoh
  • Variegata: verwaschen rosa, grau-grünes, weiß panaschiertes Laub, bis 80 cm hoch
  • Vivid: tief-rosa, bis 60 cm hoch, spätblühend September bis Mitte Oktober

Bilder





Physostegia_virginiana_bouquet_rose_gelenkblume_11
Bouquet Rose


Physostegia_virginiana_bouquet_rose_gelenkblume_22
Bouquet Rose


Physostegia_virginiana_gelenkblume_22
Summer Snow


Physostegia_virginiana_summer_snow_gelenkblume
Summesnow

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Blütenstauden/-Kräuter
flächendeckend
horstartig
60-100 cm Höhe
weiß
rosa
violett
rosé-weiß
pink
August
September
Oktober
grün
Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P)
unbedeutend
frisch
gut drainiert
feucht
vollsonnig
sonnig
halbschattig
absonnig
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
Ton
humos
kalk-/basenreich
mittlere Böden
reiche Böden
Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich Handelsgängigkeit
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Amerika
Nordamerika
gut
Gering
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Ländlicher Garten
Repräsentative Gärten
öffentliches Grün
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Rabatte
Wiese/Prärie
Hauptsortiment
Belaubung Lebensbereich
sommergrün
Wasserrand/Sumpf
Wiesen
Gehölzrand/Staudenfluren