Peltoboykinia tellimoides // Tellimaähnliche Peltoboykinie

Familie Saxifragaceae
Pflanzen pro qm 8.00
Wikipedia Peltoboykinia tellimoides

Beschreibung

Naturstandort

Peltoboykinia tellimoides kommt in einer kleinen Bergregion im Osten Chinas, auf Taiwan und dem südlichen Japan zwischen 1.000 und 2.000 m üNN vor.

Die Art ist Teil der Krautschicht dauerhaft frischer bis feuchter Berg- und Schluchtwälder. Sie wäcsht auf mehr oder weniger neutralen und nahrhaft-humosen Lehmböden.



Beschreibung

Peltoboykinia tellimoides ist eine sommergrüne Staude von etwa 30-50 cm Wuchshöhe. Die Art wächst horstig mit einem langsam kriechenden Rhizom.

Charakteristisch sind die großen, sternförmigen Blätter. Sie sind im Austrieb weinrot.

Die grünlich-gelben Blüten im Juni/Juli sind in der Wirkung sehr zurückhaltend.

Verwendungshinweise

Peltoboykinia tellimoides wird sehr selten verwendet und ist im Handel nur mit Mühe erhältlich. Trotzdem ist sie eine unaufdringliche, aber strukturstarke Blattschmuckstaude.

Sie kann gut in asiatisch-exotischen Kontexten, in fremdartigen Waldsituationen und repräsentativen, parkartigen Anlagen eingesetzt werden kann.

Ihre Exotik ist ausgeprägt, ohne sich auf den ersten Blick in den Vordergrund zu spielen.

Kultur

Die Art bevorzugt halbschattige bis schattige Standorte mit hoher Luftfeuchte und windgeschützte Lagen zur Minderung der Frostwirkung.

Trockenphasen werden schlecht vertragen.

Sie ist relativ trägwüchsig und wird rasch von konkurrenzstärkeren Wildkräutern bedrängt. Ein Einsatz kommt nur in gepflegten Anlagen in Frage.

Bilder





















Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Blütenstauden/-Kräuter
horstartig
30-60 cm Höhe
gelblich-grün
Juni
grün
dunkel-grün
Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P)
unbedeutend
frisch
nicht austrocknend
feucht
halbschattig
sommerlich schattig
ganzjährig schattig
absonnig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
kalkfrei, sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
starker Wurzeldruck
keine Bodenverdichtung
mittlere Böden
reiche Böden
Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich Handelsgängigkeit
sehr wintermilde Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
luftfeuchte und/oder kühle Lagen
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Asien
Ostasien/China/Mandschurei
Japan/Korea/Sachalin/Taiwan
gut
Hoch
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Asiatisch-Exotischer Garten
Repräsentative Gärten
Steingarten/Alpinum
Waldgarten
Raritäten/Saatgut
Belaubung Lebensbereich
sommergrün
Gehölz/Wald
Alpinum