Forsythia x intermedia / Garten-Forsythie, Goldflieder, Goldglöckchen

Forsythia_x_intermedia_garten-forsythie_11 Familie Oleaceae, Ölbaumgewächse
Pflanzen pro qm 1.00
Wikipedia Forsythia x intermedia

Beschreibung

Herkunft von Forsythia x intermedia (Garten-Forsythie): Die beiden Elternarten Forsythia suspensa und  Forsythia viridissima stammen aus China. Sie kommen vorrangig in sonnigen bis halbschattigen Gebüschen und Waldrändern vor.

Beide Elternarten bevorzugen frische bis feuchte, bevorzugt basenreiche und nahrhafte Lehmböden.



Eine Forsythie, die etwas auf sich hält, blüht, selbst wenn sich niemand um sie kümmert

Beschreibung

Die sommergrüne Forsythia x intermedia wird je nach Sorte zwischen 250 und 400 cm hoch und im Alter annähernd ebenso breit. Es gibt aber auch Sorten von nur 100 cm Wuchshöhe. Die Grundtriebe wachsen aufrecht, die Nebentriebe bogig überhängend.

Die intensiv gelben Blüten erscheinen vor dem Blattaustrieb sortenabhängig von März bis Anfang Mai.

Im Herbst verfärbt sich das Laub über einen recht langen Zeitraum intensiv gelb.

Alle Pflanzenteile sind giftig.

Verwendungshinweise

Die Garten-Forsythie wird extrem expansiv in allerlei Anlagen verwendet. Ein etwa fünfzigjähriges Verwendungs-Moratorium würde ihr sicherlich gut bekommen.

Durch ihre inflationäre Verwendung verströmt sie ein sehr unambitionierte Ambiente, das sich auf jede Gartensituation überträgt.

Wer einen sehr früh im Jahr gelb blühenden Strauch benötigt, greift besser auf die heimische Kornel-Kirsche mit dezent kühl-gelber statt knall-gelber Blüte zurück. Etwas ausgefallener wäre natürlich eine der Scheinhasel-Arten (Corylopsis spec.).



Öffentliches Abstandsgrün ist eine der Domänen der Garten-Forsythien.

Kultur

Die Art kann unter nahezu allen Bedingungen eingesetzt werden, in allen Extremlagen leidet allerdings die Vitalität etwas.

Sorten (Auswahl):
  • Beatrix Farrand: 400/300 cm hoch/breit, kühl-gelbe Blüte im April
  • Golden Time: 300/300 cm hoch/breit, grünes, gelb gerandetes Laub, intensiv gelbe Blüte im April
  • Lynwood: 250/200 cm hoch/breit, kühl-gelbe Blüte im April
  • Maluch: 100/100 cm hoch/breit
  • Melisa: 200/150 cm hoch/breit, intensiv gelbe Blüte
  • Minigold: 180/150 cm hoch/breit, dunkel-gelbe Blüte im April

Bilder





Forsythia_x_intermedia_garten-forsythie_11


Forsythia_x_intermedia_forsythie_23


Forsythia_x_intermedia_garten-forsythie_22


Forsythia_x_intermedia_beatrix_farrand
Beatrix Farrand

Attribute

Lebensform Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung Geniessbarkeit/Giftwirkung
Strauch
Normalstrauch
gelb
März
grün
dunkel-grün
gelblich
panaschiert
zierende Herbstfärbung
giftig
Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P)
unbedeutend
frisch
feucht
vollsonnig
sonnig
halbschattig
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
starker Wurzeldruck
kalk-/basenreich
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich Handelsgängigkeit
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
luftfeuchte und/oder kühle Lagen
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Zuchtform
in Sonderfällen
Sehr gering
strukturbildender Solitär
verträglich
öffentliches Grün
Straßenbegleitgrün
Grünanlagen geringer Pflegestufe
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Hecken
Freie Blütenhecke
Hauptsortiment
Belaubung Lebensbereich
sommergrün
Gehölzrand/Staudenfluren