Cladrastis kentukea

Cladrastis_kentukea_amerikanisches_gelbholz_11 Name Amerikanisches Gelbholz
Botanischer Name: Cladrastis kentukea
Familie Fabaceae, Schmetterlingsblütler
Pflanzen pro qm 10.00
Wikipedia Cladrastis kentukea
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort von Cladrastis kentukea (Amerikanisches Gelbholz):


Cladrastis kentukea stammt aus der gesamten Osthälfte der USA.

Das Gelbholz besiedelt wärmebegünstigte, mäßig trockene bis frische, mäßig nahrhafte, skelettreich-durchlässige Böden. Die Substrate sind sauer bis alkalisch.



Nord-Amerikaner mit vielen Vorzügen: Cladrastis kentukea

Beschreibung

Cladrastis kentukea ist ein bis 15 m, in Ausnahmefällen auch über 20 m hoch wachsender, sommergrüner Baum mit gleichmäßiger, rundlicher Krone.

Der kurze, tief beastete Stamm ist oft mehrstämmig ausgebildet, durch die ausladenden, etwas überhängenden Zweige reichen diese häufig bis auf den Boden. Die Art ist insgesamt trägwüchsig.

Die auffälligen, weißen Blütenrispen im Mai/Juni. Die Blüten duften leicht.

Das Laub verfärbt sich im Herbst leuchtend gold-gelb.

Verwendungshinweise

Das Amerikanische Gelbholz ist in Europas Gärten und Parks nur selten anzutreffen. Dabei verbindet es einen üppigen Blütenflor mit einem malerischen Wuchs und überzeugender Herbstfärbung. Es wächst halt gerne stark in die Breite und beansprucht dadurch wertvollen Gartenraum. Verwendet man Hochstämme, fällt das Gegenargument aber eigentlich auch nicht weiter ins Gewicht.

Wie dem auch sei: Es ist eine schöne Option für frische, tiefgründige Böden in Parkanlagen und geräumigen Stadtplätze in vollsonnigen bis halbschattigen Lagen.



Die Herbstfärbung ist über jeden Zweifel erhaben.

Kultur

Die Art kann auch im Unterstand lichter Groß-Bäume kultiviert werden. Die nachträglich Pflanzung unter alten Groß-Bäumen ist wegen der starken Wurzelkonkurrenz allerdings nicht ratsam.

In sommertrockenen Regionen ist in Trockenphasen in der Etablierungsphase sehr lange Bewässerung erforderlich.

Bilder





Cladrastis_kentukea_amerikanisches_gelbholz_11

Attribute

Lebensform Sträucher/Bäume Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Baum
Mittelgroße Bäume
rundlich
breit ausladend
weiß
Mai
Juni
hellgrün
zierende Herbstfärbung
Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P)
vorhanden
mäßig trocken
frisch
gut drainiert
vollsonnig
sonnig
halbschattig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
kalkfrei, sauer
(lehmiger/humoser) Sand
durchlässiger Lehm
Lehm
Ton
poröser Schotter
starker Wurzeldruck
keine Bodenverdichtung
kalk-/basenreich
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich Handelsgängigkeit
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
hitzeanfällige Lage
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Amerika
Nordamerika
gut
Sehr gering
strukturbildender Solitär
verträglich
Mediterraner Garten
Repräsentative Gärten
Waldgarten
öffentliches Grün
Straßenbegleitgrün
Grünanlagen geringer Pflegestufe
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Insektenweide
Hauptsortiment
Belaubung Lebensbereich
sommergrün
Gehölz/Wald